Anna Harrer Energetik
Anna Harrer

Den Weg alleine gehen oder doch mit Begleitung durchs Leben fließen?

In vielen Gesprächen, in denen es um Themen wie Abnehmen, Ernährung, Sport, den Traumjob finden oder Ähnlichem geht, sagen wir, dass wir ja wissen, wie es geht. Wir wissen ja, wie gesunde Ernährung funktioniert. Wir wissen ja, wie wichtig Sport ist. Wir wissen ja, dass Kommunikation in Beziehungen wichtig ist. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Wenn wir wissen wie, warum haben wir dann noch nicht abgenommen, warum beschäftigen wir uns nicht mit Ernährung, warum haben wir den Traumjob nicht gefunden & warum sprechen wir in unseren Beziehungen nicht ehrlich miteinander. Es ist ganz einfach. Wir Menschen sind gemütlich, wollen keine unnötigen Auseinandersetzungen & geben vor allem gerne dem ‘inneren Schweinehund’ nach. Das alles führt dazu, dass wir nach kurzer Zeit wieder aufgeben & zum Gewohnten wechseln. Die Wahrheit ist, uns Menschen fällt es meist sehr schwer, in die Gänge zu kommen. Oft entscheiden wir uns auch aus Angst lieber dafür, auf der Couch sitzen zu bleiben, als etwas Neues zu wagen. Wenn wir nicht sicher sind, ob etwas funktioniert, machen wir es einfach gar nicht.

Doch lasst uns kurz die Perspektive wechseln & das Ganze aus energetischer Sicht betrachten. Die meisten wissen, dass das Erbgut des Menschen über die DNA weitergegeben wird. Was wir jedoch nur selten gesagt bekommen, ist, dass über die DNA nicht nur unsere körperlichen Voraussetzungen & Veranlagungen weitervererbt werden, sondern auch Ängste, Glaubenssätze, Blockaden & alle Art von Erlebnissen. Dies geht auf über 7 Generationen zurück. Wenn wir überlegen, was unsere letzten 7 Generationen alles erlebt haben, wird schnell klar, dass uns einige Glaubenssätze, Ängste & Krankheiten mitgegeben wurden, die nicht gerade förderlich sind. Somit können wir also festhalten, dass der sogenannte ‘innere Schweinehund’ sehr oft etwas mit Ängsten & Glaubenssätzen unserer Vorfahren zu tun hat, die nicht unsere eigenen sind. Sie wurden uns schlicht & einfach vererbt. Ergänzen wir das noch um die täglichen Informationen aus der Gesellschaft, den Medien, usw., dann kommt eine Menge unterschiedlicher Programmierungen zusammen, die ständig auf uns einwirken.

Ich schreibe das nicht, um eine Ausrede dafür zu schaffen, warum wir selbst nichts verändern können. Ich möchte Bewusstsein schaffen & aufzeigen, warum es oft schwierig erscheint, ohne Begleitung etwas dauerhaft zu verändern. Zu wissen, dass wir selbst entscheiden können, wie stark wir diese Muster & Programme auf uns wirken lassen, bietet mega Potenzial. Wir haben die Möglichkeit, unsere Programme zu löschen, neu zu starten oder ganzheitlich zu verändern. Die Energiearbeit bietet Möglichkeiten, um Ängste, Glaubenssätze, Krankheiten & sonstige hinderliche Felder aufzulösen. Dadurch wird die Umsetzung im täglichen Leben leichter & eine Veränderung schneller sichtbar. Dabei werden wir zusätzlich immer wieder angestupst, auf dem Weg zu bleiben & mit mutigen Schritten voranzugehen. So können wir durch unser Leben fließen.

Meine eigene Erfahrung mit energetischem Coaching ist, dass bei jeder Sitzung, jedem Seminar, jedem Gespräch sofort Transformation stattfindet & wir danach leichter unseren Weg weitergehen können. Oft passiert dies sehr bewusst, oft auch unbewusst. Früher oder später merken wir aber immer, wie viel sich verändert. Wir müssen nur die Augen offenhalten & für jeden Schritt dankbar sein.

Entscheide dich jetzt, durch dein Leben zu fließen.

Ich begleite dich gerne bei deinem Weg 😊

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top